Santander Bank

Die Santander Bank legt ihre Priorität auf die Vergabe von Krediten für die Finanzierung bei Autokauf. Sie gehört weltweit zu den größten Banken überhaupt. Wenn Sie sich ein neues Auto kaufen, ist es gut möglich, dass Sie kurze Zeit später Kunde der Santander Bank sind. Zumindest wenn Sie es finanzieren, denn die internationale Bank hat mit zahlreichen Autohäusern Vereinbarungen über die Finanzierung von Neuwagen geschlossen. Seit mehr als 150 Jahren ist die Santander Bank am Markt tätig, mit einem Bestand von mehr als 100 Millionen Kunden in über 40 Ländern zählt sie zu den ganz großen Banken auf der Welt. Allein in Deutschland vertrauen mehr als 7 Millionen Menschen der Santander Bank, damit gehört sie zu den fünf größten Banken im Land.

Direktbankgeschäft mit Privatkunden

Ein weiterer Schwerpunkt der Santander Bank liegt im Filial- und Direktbankgeschäft. Durch die Übernahme des Privatkundengeschäfts der SEB Bank verfügt die Santander Bank über zusätzliche 300 Filialen und acht Händler-Vertriebs-Center in wichtigen deutschen Städten. Zu ihnen zählen Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München oder Berlin. Hinzu kommt die Zweigniederlassung der Bank in Mönchengladbach, die Stadt, in der die Bank im Jahre 1957 gegründet wurde. Alle Dienstleistungen der Santander Bank können neben dem Besuch in einer der viele Filialen auch online oder mittels Telefon-Banking angeboten werden, die Anzahl der Mitarbeiter beläuft sich auf mehr als 5.000 Menschen.

Doppelte Absicherung für Kunden

Die Thematik von Finanzkrisen geht die Santander Bank ganz offen an. Sie spricht mögliche Verunsicherungen von Kunden sogar auf ihrer Internetseite an. Dort ist nachzulesen, dass sie als Tochtergesellschaft der spanischen Banco Bank trotzdem deutschem Recht unterliegt und die gesetzliche Sicherung der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) gewährleistet. Zudem kommt ein weiterer sichernder Faktor durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken hinzu. Zur gesetzlichen Absicherung, die sich auf 100.000 Euro pro Kunde begrenzt, kommt also die freiwillig abgeschlossene Teilnahme am Fonds des Bundesverbands deutscher Banken, der weit über die gesetzliche Absicherung hinaus geht.

Soziales Engagement

Die Santander Bank ist keine Bank mit großen Skandalen, wie man es von anderen Banken zuweilen kennt. Sie legt Wert auf Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und organisiert Spendenläufe und andere gemeinnützige Veranstaltungen. Auch die Ausbildung und die Mitarbeiterpflege schreibt sich die Santander Bank auf die Fahne. Und die setzt sich die Bank für das Wohl von Umwelt und Gesellschaft ein. Skeptisch sehen in diesem Zusammenhang Kritiker das Sponsoring des Ferrari-Teams der Formel 1. Für einen Skandal reicht dieser Vorwurf jedoch nicht aus.

Produktangebot der Santander Bank

Natürlich beschränkt sich die Santander Bank nicht auf Auto- oder Konsumentenkredite. Wie andere Banken auch verfügt sie über ein großes Portfolio, Sie können als Kunde gewissermaßen aus dem Vollen schöpfen. Neben zahlreichen Produkten rund um Konto und Kredite bietet die Santander Bank eine komplexe Auswahl an Geldanlagen, Fonds und Versicherungen. Auch der Aufbau der Website ist ansprechend und übersichtlich. Die Menüführung ist benutzerfreundlich gestaltet, alle gesuchten Informationen sind leicht und schnell zu finden. Nur wenige Banken bieten einen Service an, der in anderen Branchen schon längst zur Selbstverständlichkeit geworden ist und den die Santander Bank aufgenommen hat: Das Einstellen verschiedener Schriftgrößen auf der Website. So können auch all jene Kunden die Inhalte lesen, die nicht mehr so gut sehen können.

Jetzt kostenlos vergleichen!

Share Button