Kreditrechner

Kreditrechner

Kreditrechner

Bevor ein Kredit beantragt und abgeschlossen wird, sollte dem ein möglichst genauer Kreditvergleich mit unserem Kreditrechner vorausgehen.

Der Grund: es gibt unzählige Angebote am Markt, die sich zumindest augenscheinlich in vielen Fällen kaum voneinander unterscheiden. Der richtige Kredit sollte sich daher vor allem dadurch hervortun, dass er möglichst genau zum Vorhaben und natürlich zum eigenen Budget passt. Mit unserem Kreditrechner lassen sich binnen weniger Sekunden hunderte Angebote miteinander Vergleichen und den eigenen Wünschen entsprechend sortieren.

Welche Merkmale sind beim Kreditrechner besonders wichtig?

Mit zu den wichtigsten Vergleichsmerkmalen, die sich per Kreditrechner ermitteln lassen, gehört der Zinssatz. Doch Zins ist nicht gleich Zins: Es wird zwischen Soll- und Effektivzinssatz unterschieden.

  • Der Sollzinssatz ist der eigentliche Preis, der für das geliehene Geld erhoben wird.
    Seiner Höhe nach orientiert er sich an Referenzzinssätzen wie EURIBOR und LIBOR sowie an den am Markt üblichen Kreditzinsen.

  • Für einen Vergleich spielt jedoch der effektive Zinssatz eine wesentlich größere Rolle.
    Denn auch andere Faktoren wirken sich auf die Höhe der Kreditkosten aus. So zum Beispiel die Laufzeit. Je länger diese andauert, desto höher auch die Zinsbelastung. Damit hängt auch die Höhe der einzelnen Raten zusammen.

Generell gilt, dass der Kredit umso günstiger wird, je schneller seine Tilgung erfolgt.

Darüber hinaus werden auch die Bearbeitungsgebühren und Auszahlungskurse (nach Disagio) im effektiven Zinssatz berücksichtigt. Er gibt also letztlich Auskunft darüber, mit welchen Kosten die Aufnahme eines Kredites verbunden ist. Nur für Restschuldversicherungen gibt es hier eine Ausnahme, denn diese müssen nur unter bestimmten Umständen in den effektiven Zinssatz mit einkalkuliert werden. Nämlich dann, wenn ein Abschluss zwingend für das Kreditgeschäft erforderlich ist.

Kreditrechner

Dabei sollte aber auch die Höhe der Raten nicht vernachlässigt werden.

Bei den meisten Privatkrediten handelt es sich um Annuitätendarlehen. Deren wesentliches Merkmal liegt darin, dass sich die monatlichen Raten über die gesamte Laufzeit hinweg nicht verändern. Lediglich die Zusammensetzung aus Zins- und Tilgungsanteil verschiebt sich im Laufe der Zeit.
Zu Beginn überwiegen die Zinsen, gegen Ende dafür die Tilgung.

Die Restschuldversicherung (RSV)

Restschuldversicherungen werden bei sehr vielen Krediten gleich mit angeboten. Im Grunde handelt es sich dabei um eine Risikolebensversicherung mit fallenden Beiträgen. Fallend deswegen, weil die Versicherungssumme laufend der Restschuld angepasst wird.

  • Restschuldversicherungen sind vor allem bei Verträgen mit langen Laufzeiten sinnvoll.
    Sie sichern die Ratenzahlungen im Falle von Berufsunfähigkeit und Tod des Kreditnehmers ab. In beiden Fällen übernimmt sie die komplette Tilgung. Bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit werden die Raten für vorher festgelegte Zeiträume übernommen, in der Regel 12 Monate.

Verwendungszweck und Kreditart

Bevor es an den Vergleich per Kreditrechner geht, sollte natürlich der Verwendungszweck bekannt sein. Soll ein neues Fahrzeug finanziert werden, finden sich hierfür spezielle Angebote, die miteinander verglichen werden. Gleiches gilt für Baufinanzierungen, Renovierungs- und Modernisierungskredite oder kurzfristige Rahmenkredite. Vor allem bei der Autofinanzierung sehen sich Kunden wieder einem sehr breiten Angebot gegenüber, denn nahezu jede Bank verfügt über ein spezielles Angebot.

Jetzt kostenlos vergleichen!

Share Button